Willkommen auf unserer Seite
der Lehrer und Berater,
die in der Academy of Excellence tätig sind.

 

Jeff Jones

 

 

 

 

Julie Jones

 

 

 

 

 

Jeff Jones, internationaler spiritueller Berater/Medium, Lehrer, Autor hat seit mehr als 40 Jahren Vorträge über das Thema Leben nach dem Tod & Spiritualität gehalten. Jeffs umfangreiches Wissen und Erfahrung haben es ihm ermöglicht, in elf Ländern der Welt zu arbeiten.

Jeffs größte Liebe neben der spirituellen Kontaktheilung gilt der lehrenden Seite seiner Arbeit.

Jeff hat eine umfangreiche Verbindung zu seinen Lehrführern in der geistigen Welt aufgebaut und aus dieser enormen Kooperation hat Jeff einen sehr einzigartigen Weg und eine Fähigkeit innerhalb seiner Lehrarbeit entwickelt.

Jeff besitzt die Fähigkeit, sich auf dieselbe Vibration wie seine Studenten und die geistige Welt zu verbinden, was für den Fortschritt und die Entwicklung der Studenten  unschätzbar ist und natürlich für diejenigen von der anderen Seite, die versuchen, den Kontakt zu uns herzustellen.

Die Rolle des Mediums ist es, hinreichend Beweise zu liefern, dass die menschliche Seele nach dem sogenannten physischen Tod weiterlebt. Es ist daher äußerst wichtig, dass das “angehende Medium” sich einen ausgebildeten und erfahrenen Lehrer und das richtige Niveau an Training und Weiterbildung sucht, um sein Ziel zu erreichen.

 

 

Ist eine Psychologin und Spezialistin für kognitives Verhalten und unterrichtet derzeit Psychologie an der Universität in Cardiff.
Julie ist seit über 25 Jahren auf internationalen Plattformen als Medium, Heilerin, Lehrerin und Autorin tätig. 

Ihre einzigartige Methode Psychologie und Medialität zu kombinieren bringt allen ihren Klienten Veränderung, Hoffnung, Heilung und vor allem neue Perspektiven, wie man Veränderungen aufrechterhält!

Julie lehrt allen Studenten der Academy Psychologie in der Medialität und ihre Arbeit besteht im Erschaffen von Brücken zwischen der Psyche und medialem Potential und grundlegenden Beratungsfähigkeiten, wie man in seiner eigenen Sensitivität sicher bleibt.